BenBE's humble thoughts Thoughts the world doesn't need yet …

09.05.2013

Fuzzy Passwords

Filed under: Software — Schlagwörter: , , , , , , , — BenBE @ 16:00:32

Jeder kennt das: Man möchte sich bei einem Dienst seiner Wahl mit seinem ultra-sicheren 42-stelligen Passwort mit 1337 Byte Entropie anmelden und stellt 0.23 Sekunden nach dem Absenden fest, dass man an der 5. Stelle statt dem Kanji* für 10^28 nur 10^4 geschrieben hat. Und da der Server wie so häufig überlastet, und das Mobilfunknetz am Handy schon vor 3 Minuten wegen obligatorischer Überlastung von jeder toten Schnecke überholt wird, denkt man sich, wie froh man doch sein kann, dass man nach weiteren 5 Minuten Bildschirm-Starren endlich erneut seine kostbare Zeit darauf verwenden darf, sein aus Buchstaben, Zahlen, Sonderzeichen, Keilschrift, Rhunen, Kanji und Klingonisch zusammengesetztes 42-stelliges Passwort auf der 3 Millimeter großen Touch-Tastatur einzutippen.

Doch dies muss nicht sein!

Text für „Fuzzy Passwords“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

29.03.2013

Warum Internet keinen Spaß (mehr) macht

Halt! Stopp! Nicht fortfahren! Diesen Beitrag dürfen Sie nicht lesen! Dieser Beitrag könnte Spuren von Wahrheit enthalten!

Text für „Warum Internet keinen Spaß (mehr) macht“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

03.05.2012

Neubings für Einsteiger

Filed under: Politik und Philosophie — Schlagwörter: , , , , — BenBE @ 02:18:40

Eigentlich war dieser Ausflug nach Neumünster in der Form zwar nicht gedacht, aber wo die nette Begleitung so lieb danach gefragt hatte, konnte ich mich dann doch nicht verschließen. Und so hieß es am Samstag, den 28. April bereits um kurz nach zehn das Bett zu verlassen und in Richtung Bahnhof aufzubrechen, von wo aus wir zur Holstenhalle in Neumünster – unter Piraten auch unter Neubings oder Neumonster bekannt – fahren wollten.

Text für „Neubings für Einsteiger“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

21.04.2012

Anti-ACTA-Proteste die Zweite

Filed under: Politik und Philosophie — Schlagwörter: , , , , , , , , , — BenBE @ 16:25:43

Bereits am 11. Februar gab es eine größere Demonstration gegen ACTA in Kiel, aber wie das bei unliebsamen Themen in der Politik so ist, kommen diese schneller wieder, als einem manchmal recht ist. Und so stand auch bereits für den Am 25. Februar der Termin für eine weitere Demonstration fest.

Text für „Anti-ACTA-Proteste die Zweite“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

12.07.2011

Demonstration Freiheit statt Angst 2010

Am Samstag dem 11. September 2010 war es wieder einmal so weit. Unter dem Motto „Freiheit statt Angst“ hieß es wieder einmal Demonstrieren für mehr Bürgerrechte und weniger Überwachungsstaat. Aufgerufen wurde zu dieser Demonstration u.a. vom AK Vorrat, dem AK Zensur, dem FoeBuD, der freien Ärzteschaft, ver.di, sowie zahlreichen anderen Organisationen und Parteien, die sich dem Thema Bürgerrechte verpflichtet fühlen. Zur Demonstration kamen laut Veranstaltern etwa 7500 Bürger, die ihrem Unmut über die aktuellen politischen Entwicklungen äußern wollten.

Text für „Demonstration Freiheit statt Angst 2010“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

08.04.2011

Unsere Sprache

Filed under: Fun — Schlagwörter: , , , , — BenBE @ 14:14:10

Mit immer mehr Technologie, die unseren Alltag bestimmt, wird unsere Sprache immer stärker von dieser Technologie verändert. Mit dieser Veränderung der Sprache geht neben einer beschleunigung auch eine Verstumpfung einher, was Daft Punkt bereits vor Jahren mit ihrem Song „Technologic“ eindrucksvoll bewiesen haben:

Aber gut, das kann das Interwebs durchaus noch toppen. Dies beweist Jed Stoneham von Urlesque, der mit Internetic ein Update zu oben genanntem Kunstwerk geschaffen hat:

Wäre es nicht so traurig, könnte man sagen, wir bewegen uns auf eine Zeit immer schneller werdender Kommunikation zu. Ooops, das tun wir ja schon. Na dann: Gute Nacht!

Text für „Unsere Sprache“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

28.03.2011

Kindernet an Schulen

Filed under: Fun — Schlagwörter: , , , , , — BenBE @ 22:48:37

Immer wieder hört man verzweifelte Rufe nach Netzscheriffs, die dafür sorgen sollen, dass unsere „armen Kinder“ auch bedacht werden. Einige Jugendschützer und Internet-Ausdrucker haben sich dem nun angenommen und sorgen in ganz neuen Maßstäben für den Schutz unserer Kinder: Vor Bildung! Denn man weiß ja nie, was dieses neumodische Zeugs mit unseren Kindern anstellt. Und daher dürfen wir auch gar nicht erst die Möglichkeit erscheinen lassen, dass es soetwas gäbe.

„Bildung“ … das ist schädlich, also weg damit!

Direkt zum Beitrag

Flattr this!

01.12.2010

Jugendschutzmedienstaatsvertrag

Nachdem die Tage die vorletzte Hürde genommen wurde und einige – auch größere – Seiten bereits angekündigt haben, mit Inkrafttreten des neuen Gängelvertrages ihre Schotten zu schließen, gibt es auch von meiner Seite ein kurzes Statement dazu: <ab18> Fickt euch! </ab18> Tschuldigung, wenn Ihr Brauser den neuen JMStV-Ab18-Tag leider noch nicht unterstützt und Sie daher meine Meinung lesen mussten. Seien Sie auf mehr gefasst.

Text für „Jugendschutzmedienstaatsvertrag“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

26.11.2010

Datenschutzheuchelei

Wenn einem etwas aufregen kann, dann ist es die Heuchelei vieler, insbesondere vieler deutscher Mitbürger, wenn es um Datenschutz geht. Nicht nur, dass es viele nicht interessiert, aber trotzdem tierisch aufregt, sondern vielmehr die kognitive Dissonanz, die viele in diesem Zusammenhang aufgebaut haben.

Text für „Datenschutzheuchelei“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

10.10.2010

Medienkonsum in neuem Gewand

Dass sich die Medienlandschaft ständig ändert, ist nicht erst seit den letzten Jahren sichtbar, sondern war eigentlich immer der Fall, wenn neue technische Möglichkeiten danach gesucht haben, effektiv genutzt zu werden. Als eine der neusten Errungenschaften wird zwar hierbei oft das Internet ausgemacht, jedoch bietet dieses nichts per se Neues, sondern lediglich einen neuen Kanal, um Medien zu verbreiten und somit über die klassischen, meist physisch gebundenen Verbreitungsformen hinaus neue Nutzungsarten zu erschließen.

Text für „Medienkonsum in neuem Gewand“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

Older Posts »

Powered by WordPress