BenBE's humble thoughts Thoughts the world doesn't need yet …

27.03.2010

Augmented Reality

Die aktuelle technische Entwicklung scheint inzwischen einen Stand erreicht zu haben, mit dem es uns ermöglicht wird, unsere Sinne nicht nur zu ergänzen, um bisher unsichtbares sichtbar zu machen oder die uns auferlegten Schranken zu durchdringen, sondern vielmehr diese Möglichkeiten in unserem Leben zu integrieren. Waren früher Geräte wie der Fotoapparat, das Radio oder die Elektronenrähre reine Ergänzungen stellen sie auf heutigem Niveau in Form von Mobiltelefonen und anderen Geräten wertvolle Erweiterungen unserer Sinne dar.

Und dabei ist ihre Wirkung nicht allein dadurch ausgedrückt, dass sie unseren Sinnen zusätzliche Informationen bereitstellen, sondern ihre Leistung liegt in der effizienten Vernetzung der Umwelt mit den Daten einer bis dato rein virtuellen Welt: Sie erfüllen die Visionen vieler Pioniere des Internets, die aus einem reinen Datennetz ein eng in unser Leben integriertes Umfeld erschaffen wollten. Diese Verbindung aus virtueller und realer Welt scheint mit der heutigen Technologie in greifbare Nähe gerückt.

Text für „Augmented Reality“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

Wie wahr!

Filed under: Fun — Schlagwörter: , , — BenBE @ 11:38:20

A fact of Life: After Monday and Tuesday even the calendar says W T F ...

(via, src)

Direkt zum Beitrag

Flattr this!

20.03.2010

Politische Symbole

Filed under: Politik und Philosophie — Schlagwörter: , , , , , , — BenBE @ 00:45:40

Wenn man sich in diesem Lande umschaut, so erblickt man in Bezug auf Politik in der Regel genau eines: Verdrossenheit. Nicht, dass alle unpolitisch wären, oder dass ihnen dieses Land egal wäre; auch dass keiner eine Meinung hätte, kann eigentlich nicht sein. Die Politik bestimmt unser gesamtes Leben, umgibt uns jeden Tag. Doch was sie nicht vermag, ist bei den Menschen anzukommen, außer als zu bekämpfendes Feindbild. Politik scheint nicht mehr für die Menschen, sondern über die Menschen hinweg entschieden zu werden.

Doch in den letzten Jahren scheint sich etwas geändert zu haben. Etwas, von dem viele nicht mehr so recht zu vermuten geglaubt haben, dass es noch passieren würde: Eine ganze Generation bisher relativ unpolitischer, junger Menschen sind aktiv geworden, um einem Teil der Gesellschaft entgegenzutreten, der sie bereits abgeschrieben hatte. Und da totgeglaubte länger leben offenbart die nun einsetzende Kraft ihr volles Potential: Die Jugend wird politisch!

Womit dieser Wandel angefangen hat,wird wahrscheinlich ein Streitfall für Geschichtswissenschaftler werden; und womit es endet ist derzeit noch nicht abzusehen. Allein eines ist gewiss: Je länger diese Gruppe ignooriert und übergangen wird, desto heftiger wird der von ihr ausgehende Gegenwind werden. Doch wer sind diese Gruppe und vor aallem: Was wollen sie?

Text für „Politische Symbole“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

13.03.2010

Sicherheitsbewusstsein von Softwareentwicklern

Filed under: Software — Schlagwörter: , , , — BenBE @ 01:51:05

Jeder ist sie gewohnt: Die mehr oder weniger regelmäßigen Abstürze von Programmen, die halt mal hin und wieder passieren. Und auch in Großprojekten findet man immer wieder einmal recht interessante Missgeschicke, die verheerende Auswirkungen nach sich ziehen. So z.B. wenn beim Auffüllen zu kurzer Kontonummern in der Arbeitsagentur die Nullen auf der rechten Seite der Kontonummer eingefügt werden, oder bei der NASA die Messbereiche für die Beschleunigungssensoren überschätzt werden und daher die in großen Teilen von den Ariane-4 übernommene Firmware der Steuercomputer wegen einem Hardware-Überlauf entscheidet, die Rakete zu sprengen. Derlei Geschichten mögen vielleicht auf den ersten Blick witzig erscheinen, sind aber im Endeffekt dennoch zu einem gewissen Teil durch fachfremdes Personal, zu kurze Entwicklungszyklen oder überhastete Entscheidungen erklärbar.

Ich möchte hiermit bei weitem nicht sagen, dass jeder Nicht-Informatiker automatisch schlechten Code erzeugt, dennoch sollte jeder der Software implementiert – und sei es für sich privat oder die „Weitergabe im Kleinen Kreis“ -, fragen, welche Priorität die Fehlerfreiheit seiner Software einnimmt. Wahrscheinlich einen viel zu geringen. Zumindest, wenn ich mich in meinem Umfeld umschaue, in dem zahlreiche Programmierer – sowohl studierte wie auch fachfremde – ihr Unwesen treiben: Ein Programm soll tun, was ich von ihm will, ist da nur allzu häufig eine der ersten Antworten, die man da zu hören bekommt.

Text für „Sicherheitsbewusstsein von Softwareentwicklern“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

04.03.2010

The Final Battle

Filed under: Fun — Schlagwörter: — BenBE @ 00:00:17

Direkt zum Beitrag

Flattr this!

02.03.2010

BVerfG kassiert Vorratsdatenspeicherung

Filed under: Politik und Philosophie — Schlagwörter: , , , , , , , , — BenBE @ 14:01:54

Ich habe lange schon nicht mehr so gute Nachrichten in diesem Lande gehört!

DANKE!

(via Netzpolitik)

Direkt zum Beitrag

Flattr this!

01.03.2010

Datenschutz deluxe

Filed under: Allgemein — Schlagwörter: , , , , — BenBE @ 22:50:52

Seit dem Wintersemester 2009/2010 gibt es bei uns an der Hochschule eine zentrale „multifunktionale Chipkarte“, mit der zahlreiche Dinge an der Hochschule erledigt werden können, was gegenüber den 3 Benötigten Charkarten (Biblio, Mensa, Türkarten) doch bereits eine Verbesserung darstellt. Aber wie so oft, krankt es an der Umsetzung heftigst. Und nicht nur, weil die Karte mit RFID ausgestattet ist.

Text für „Datenschutz deluxe“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

Powered by WordPress