BenBE's humble thoughts Thoughts the world doesn't need yet …

04.11.2012

EasterHegg 2012 in Basel

Filed under: Allgemein — Schlagwörter: , , — BenBE @ 13:02:56

Eine der Veranstaltungen, zu denen ich schon länger einmal geplant hatte zu fahren, war das EasterHegg, eine kleine, eher familiär ausgerichtete CCC-Veranstaltung, bei der das Vortragsprogramm eher im Hintergrund steht. Das diesjährige EasterHegg fand – wie der Name vermuten lässt – rund um Ostern statt. Vom 6. bis 9. April trafen sich hierzu interessierte, vornehmlich aus den südlichen Regionen des deutschsprachigen Raumes, um in Basel gemeinsamen eine schöne Zeit zu haben.

Text für „EasterHegg 2012 in Basel“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

23.01.2012

Reguläre Längenfelder

Filed under: Allgemein — Schlagwörter: , , , , — BenBE @ 23:18:29

Nachdem die Zeit auf dem Congress mal wieder viel zu schnell rum ging und man als Engel da von den Vorträgen immer recht wenig mitbekommt, nahm ich mir die Tage einfach mal die Zeit für die diversen Vorträge. Gestern Abend war dann der Vortrag zum Thema „The Science of Insecurity“ dran.

Der Vortrag an sich war auch recht gut aufgebaut und sehr informativ aber an einer Stelle fragte man sich dann doch … was erzählen die da? Konkret meine ich den Punkt bzgl. der Nutzung von Längenfeldern. Die Aussage der Vortrageden war ungefähr „Längenfelder dürfen nicht verwendet, werden weil diese nicht kontextfreie Sprachen erzeugen.“ Nunja, stimmt nicht.

Text für „Reguläre Längenfelder“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

10.09.2011

Freiheit statt Angst 2011

Diesen Samstag war es wieder einmal so weit: Nach dem durch die Sicherheitsgesetze der vergangenen Jahre sukzessive die Grundrechte ausgehöhlt wurden, bzw. durch weitere Pläne in diesem Bereich auch immer weiter noch werden, war es an der Zeit, aktiv den Unmut über diese Entwicklung kund zu tun. Aufgerufen zur Demo hatte, wie jedes Jahr, ein breites Bündnis aus nahezu allen Regionen des politischen Spektrums. Neben dem AK Vorrat, dem FoeBuD und zahlreichen weiteren Bürgerrechtsorganisationen nahmen auch viele weitere Organisationen für Prävention und Vorsorge, Berufsverbände, Parteien und Jugendorganisationen die Chance war, auf die Thematik aufmerksam zu machen.

Während die Hauptdemonstration wie jedes Jahr wieder in Berlin statt fand, gab es dieses Jahr aus aktuellem Anlass auch eine kleinere Kundgebung in Dresden. Im Gegensatz zu den in Berlin gezählten 5000 Mann war die dresdner Demo mit etwa 40 Mann (statt der erwarteten 200 Mann) etwas kleiner als erwartet. Einer der Gründe für die eher kleine Beteiligung könnte die vergleichsweise schlechte Informationslage im Vorfeld gewesen sein.

Text für „Freiheit statt Angst 2011“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

12.07.2011

Demonstration Freiheit statt Angst 2010

Am Samstag dem 11. September 2010 war es wieder einmal so weit. Unter dem Motto „Freiheit statt Angst“ hieß es wieder einmal Demonstrieren für mehr Bürgerrechte und weniger Überwachungsstaat. Aufgerufen wurde zu dieser Demonstration u.a. vom AK Vorrat, dem AK Zensur, dem FoeBuD, der freien Ärzteschaft, ver.di, sowie zahlreichen anderen Organisationen und Parteien, die sich dem Thema Bürgerrechte verpflichtet fühlen. Zur Demonstration kamen laut Veranstaltern etwa 7500 Bürger, die ihrem Unmut über die aktuellen politischen Entwicklungen äußern wollten.

Text für „Demonstration Freiheit statt Angst 2010“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

02.03.2010

BVerfG kassiert Vorratsdatenspeicherung

Filed under: Politik und Philosophie — Schlagwörter: , , , , , , , , — BenBE @ 14:01:54

Ich habe lange schon nicht mehr so gute Nachrichten in diesem Lande gehört!

DANKE!

(via Netzpolitik)

Direkt zum Beitrag

Flattr this!

25.10.2009

Ich bin irrelevant

Filed under: Politik und Philosophie — Schlagwörter: , , , , , , , , — BenBE @ 13:35:04

Ich bin irrelevant … genauso wie 99% aller Deutschen – zumindest, wenn es nach den Relevanzkriterien der deutschen Wikipedia geht. Doch warum komme ich da grad drauf, wo doch selbst Wikipedia irrelevant ist.

Text für „Ich bin irrelevant“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

16.10.2009

Die Nutzung von Spickzetteln …

Filed under: Politik und Philosophie — Schlagwörter: , , , , , , — BenBE @ 19:43:42

Wir alle waren ja mehr oder weniger erfolgreich in der Schule. Bei einigen mag hier die Nutzung eines Spickzettels sicherlich nicht unwesentlich für deren Erfolg gewesen sein. Doch nun zieht sich das mit dem Spickzettel sogar schon bis in die Politik-Kreise, wie Fefe grad berichtet und grundsätzlich habe ich auch absolut nichts gegen eine kleine Gedankenstütze für unsere Repressanten, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es hilft, wenn sie nochmals an ihre Wahlversprecher erinnert werden.

Denn seien wir mal ehrlich: Das Anfertigen eines Spickzettels mag für den Ersteller helfen, bei Fremdnutzung in einem Test bringt es aber meist nix und wenn man erwischt wird, hat man die Arschkarte. Ob das so die besten Aussichten für die nächsten vier Jahre sind, wag ich zu bezweifeln.

Direkt zum Beitrag

Flattr this!

21.09.2009

Die ganze Wahrheit über Nerds

Filed under: Fun — Schlagwörter: , , , , , , , — BenBE @ 18:09:19

In letzter Zeit wurde viel über diese seltsame Spezies berichtet, doch bisher konnte keiner eine allumfassende Erklärung zu diesen seltsamen Wesen geben. Diese wurde jetzt von ihnen höchst selbst nachgereicht:

Direkt zum Beitrag

Flattr this!

19.04.2009

Internetzensur kompakt

Ich hatte das Thema zwar bereits in vorigen Beiträgen thematisiert, aber in der Zwischenzeit ist doch eine ganze Menge an neuen Informationen zusammengekommen, die ich hier einmal soweit es mir möglich ist, zusammentragen möchte.

Text für „Internetzensur kompakt“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

13.02.2009

Internet-Zensur

Filed under: Politik und Philosophie — Schlagwörter: , , , , , — BenBE @ 17:30:00

Spätestens mit diesem Dokument sollte die Richtung klar sein, was die Pläne rund um die Internet-Zensur angeht: Es geht, wie sich die Kritiker (seit Anfang an) einig sind, nicht darum, Straftaten zu verhindern oder zu bekämpfen, sondern darum, sich chinesische Verhältnisse zum selber Spielen zu schaffen.

Natürlich wird das nicht missbraucht werden. Wo kämen wir da auch hin! Die Vergangenheit hat doch ganz genau gezeigt, dass da nur Böse Seiten™ drauf stehen! Also bloß nicht aufregen!

Und außerdem: Wer brauch schon freies Internet? Nur Terroristen brauchen das! Das ist alles nur zu Unserem Besten™!

Text für „Internet-Zensur“ anzeigen
Direkt zum Beitrag

Flattr this!

Powered by WordPress