Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/virtual/benny-baumann.de/blog/htdocs/wp-includes/post-template.php on line 316

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/virtual/benny-baumann.de/blog/htdocs/wp-includes/post-template.php on line 316

BenBE's humble thoughts Thoughts the world doesn't need yet …

20.07.2009

apticron: Benachrichtigungen sind irrelevant!

Filed under: Server — Schlagwörter: , , , , , — BenBE @ 17:34:17

Ich hatte ja letztens erwähnt, dass mich das Ausbleiben von Benachrichtigungsmails bereits stutzig gemacht hat, dass irgendwas nicht stimmen kann … Und nun ist auch amtlich was: Beim Einspielen eines Patches wurde apticron mal eben seiner Hauptfunktionalität reduziert: Das Versenden von Benachrichtigungsmails. Braucht ja auch keiner: Weil ich kenn absolut niemanden, der Apticron für soetwas seltsames wie Benachrichtigungen über neue Updates verwendet. Das einzige, wofür man überhaupt apticron jemals einsetzen würde, wäre als komfortablerer Weg apt-get update auszuführen.

Also schauen wir mal, was der Autor dazu meint:

Beschreibung: simple tool to mail about pending package updates

apticron is a simple script which sends daily emails about pending package updates such as security updates.

hmmm, echt? Man soll das nutzen, um per Mail Neuigkeiten über fehlende Updates zu erfahren? Na dann is ja gut, dass es da Version 1.1.33 gibt:

apticron (1.1.33) unstable; urgency=low

* uncomment line which sends the daily email. Thanks to Alexander Galanin. (Closes: #535800)

— Tiago Bortoletto Vaz Sun, 05 Jul 2009 08:56:30 -0300

Bloß keine Panik! Alles wird gut!

Und in der nächsten Version entfernen wir die nutzlose Doku … liest ja eh keiner 😛

Flattr this!

2 Comments »

  1. Seit wann bist du denn so ein Grießkram?

    Kommentar von neo — 20.07.2009 @ 18:26:45

  2. @neo: Das hat nichts mit Grießgrämigkeit zu tun, sondern ist einfach ein Ausdruck dafür, dass manche Changelog-Einträge einfach zu bizarr sind. Grad weil man i.d.R. annehmen sollte, dass die Hauptfunktionalität eines Programmes getestet wird, bevor es ein neues Release gibt. Insbesondere dann, wenn man durch einen Patch größere Dinge geändert hat. Aber gut; passiert halt mal 😉

    Kommentar von BenBE — 22.07.2009 @ 20:29:52

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress